Das Abenteuer Alaska


Alaska mit dem Motorhome zu erkunden, ist ein Traum für Abenteurer und Naturliebhaber. Man kann wirklich sagen, dass dies die beste Route in Nordamerika für die Reise mit dem Motorhome ist. So kann man zum Beispiel die Reise in Anchorage beginnen und nördlich in Richtung Fairbanks reisen. Schon am ersten Tag wird einem klar, dass dies die schönsten Landschaften sind, die man jemals gesehen hat. Dies ist der Fall, da Alaska eine Vielfalt an schönen Landschaften besitzt und diese wirklich zu den schönsten Plätzen der Welt zählen. Hier kann man auch Farmen sehen die zum Beispiel seltene Ochsen züchten oder Gemüse in Rekordzahl und Grösse anbauen, da dieses Land sehr fruchtbar ist.

Aber man wird unweigerlich auch viele unberührte Plätze besuchen, wo man noch die Natur pur erleben kann. Für Feriengäste, die gerne angeln gehen, ist Alaska ein hervorragendes Reiseziel, denn man hat hier die Wahl zwischen vielen Seen und Flüssen. Aber auch riesige Gebirge wird man auf seiner Reise sehen. An manchen Stellen kann man einen Rundflug über gewisse Gebirgszüge buchen, wie zum Beispiel über Mount McKineley oder Alaska Range. Tierliebhaber kommen im Denali Nationalpark auf ihre Kosten. Hier sind Bisons, Bären, Elche, Luchse und viele mehr einheimisch. Es ist nicht selten, dass auf einmal ein Bison in Reichweite des Fahrzeugs auftaucht. Mehr Informationen über seine Reise mit dem Motorhome Alaska kann man sich vorher beim Anbieter aber auch online beschaffen.