Engadiner Hotels lassen nichts zu wünschen übrig

Zahlreiche Hotels im Engadin warten jede Saison wieder darauf, besucht zu werden. Es ist ja auch nicht verwunderlich, dass das Engadin bei seinen grossen und kleinen Besuchern so beliebt ist, denn schliesslich ist es hier ausgesprochen schön. Die Landschaften laden zum Träumen und Verweilen ein, und wer es sich gut gehen lassen möchte, der kann sich einfach einmal einen Aufenthalt in einem Wellness Hotel gönnen. Das sind dann wirklich Ferien einmal anders – allerdings sagen die meisten Menschen, die einmal in einem Wellness Hotel waren, dass sie immer wieder eine solche Unterkunft besuchen würden, die eben viel mehr ist als nur eine Unterkunft, sondern auch Erlebnis und vor allem Entspannung verspricht.

Engadin im Youtube-Video

<iframe width=“560″ height=“315″ src=“https://www.youtube.com/embed/OOwnRul1f0o“ frameborder=“0″ allowfullscreen></iframe>

Es lässt sich schwer sagen, ob das Engadin wohl im Sommer oder im Winter schöner ist. Eigentlich ist es hier immer schön, aber es kommt eben sehr darauf an, was der einzelne Besucher mag. Wer sich vor allem für Wintersport interessiert, wird sich im weichen Pulverschnee am wohlsten fühlen, und wer lieber mit der ganzen Familie auf einer Wiese picknickt oder einmal mit einer Pferdekutsche fahren möchte, für den empfiehlt sich als Reisezeit der Sommer. Das Engadin bietet seinen Besuchern viel zu sehen und zu erleben, und die Hotels hier sind nicht nur gastfreundlich, sondern auch ausgesprochen vielfältig. Jeder kommt auf seine Kosten!