Ferieninsel Korsika

Das Mittelmeer bietet seinen Bewohnern und Besuchern eine grosse Auswahl an vielen verschiedenen Inseln an. Viele dieser Inseln sind sich dann doch recht ähnlich, aber durch irgendeinen Faktor ist jede Insel doch wieder von anderen zu unterscheiden. Und genau das ist es, warum manche Inseln einfach von den Menschen geliebt werden. Und eine solche Insel ist ganz sicher die Insel Korsika. Korsika gehört zu Frankreich, liegt jedoch unmittelbar im Norden der italienischen Insel Sardinien. Beides sind recht grosse Inseln im Mittelmeer, wobei Korsika als die viertgrösste Insel des Mittelmeers, Sardinien als der zweitgrössten, ein wenig hinterher steht.

Hochzeit in Frankreich

http://www.nzz.ch/international/europa/begeisterung-ueber-den-kompromiss-kommt-nirgends-auf–ausser-in-frankreich-1.18579429

Aber an Schönheit kann man das nicht behaupten, denn Korsika und Sardinien sind sich in ihrer Wildromantik sicher ebenbürtig. Korsika hat aber nur 300.000 Einwohner. Dadurch lässt sich sicher behaupten, dass vieles auf dieser Insel einfach naturbelassen ist und die Schönheit sicher nicht abnimmt. Es ist einfach eine richtig besondere Insel, auf der sehr nette Menschen leben. Hier lohnt es sich aber nicht, einfach nur am Strand zu liegen. Auf Korsika ist es viel schöner, wenn man einmal wagt, die Insel auch ausgiebig zu erkunden, denn das ist hier einfach ein Muss bei dieser Landschaft. Auf dieser Tour sollte aber keineswegs die Kamera vergessen werden, denn Aufnahmen sind hier einfach toll um die Erinnerung an diesen gelungenen Sommer zu wahren und diese einfach aufzufangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*