Griechenland – das Land der vielen Inseln

In der Wiege der Zivilisation, dem Mittelmeer, liegt ein wirklich tolles Land, von dessen Antike wir viel übernommen haben. Spätestens wenn das Wort Antike fällt, assoziieren die meisten Menschen schon die alten Griechen damit. Das ist zwar nicht immer ganz richtig, aber als falsch lässt es sich dennoch nicht bezeichnen, denn die Griechen der Antike haben unsere heutige, westliche Welt wirklich sehr geprägt. Allein schon unsere Politik, die Demokratie, kommt von den Griechen. Aber auch andere Dinge haben wir beibehalten und übernommen. So beispielsweise die Olympischen Spiele. Auch dies war eine Veranstaltung der Griechen zu Ehren der Götter die alle vier Jahre stattfand.

Video zu Griechenland

Aber auch so ist Griechenland wirklich nicht schlecht, denn im Sommer dort die warme Jahreszeit zu verbringen, empfiehlt sich wirklich sehr. Es ist nicht teuer dort in Hotels und Unterkünften zu nächtigen, gleichzeitig ist es aber wirklich sehr schön, da die Flora und die Lokalitäten ganz anders aussehen, als bei uns in Mitteleuropa. Sehr toll sind hier die vielen, verschiedenen Inseln die es gibt. Nicht alle sind bewohnt, aber auch viele der unbewohnten Inseln sind durchaus spannend. Wer dieses Land noch nicht kennen lernen konnte, der sollte diesen Schritt schnell wagen, denn hier erwartet einen ein unvergesslicher Aufenthalt. Mit Sonne, Strand und Meer kann dieses Land nur allzu schnell seine Gäste locken und es gibt sicher kaum Besucher dieses Landes, die mit den Begebenheiten nicht zufrieden waren und sich nicht wohlfühlten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*