Sushi ?

Wer denkt, Sushi wäre gleich Sushi, der obliegt einem gewaltigen Irrtum… Sushi gibt es in Japan in vielen verschiedenen Formen, mit völlig verschiedenen Zutaten – zubereitet auf völlig unterschiedliche Weise. Wer einmal seine Ferien in Japan  verbracht hat, wird wissen, wovon ich spreche und mir unbedingt zustimmen.

Größter Beliebtheit in Europa erfreut sich sicherlich “Nigiri Sushi”, was soviel bedeutet wie “Ballen Sushi”. Dabei wird der Reis mit der Hand zu einer dünnen Rolle geformt und mit Belägen wie Meeresfrüchten, Ei oder Fischen gekrönt. Falls diese jedoch noch von alleine nicht gut aneinander “kleben” bleiben, werden sie mit Nori – Streifen von getrockneten Meeresalgen – daran gebunden.

Aber auch Maki Sushi (Maki bedeutet auf japanisch “Rolle) – hier wird eine Bambusmatte zuhilfe genommen und das Sushi in Nori eingehüllt – ist ein sehr schmackhafter Imbiss.

Für viele wird Chirashi-Sushi auf den ersten Blick wenig mit Sushi gemein haben – Chirashi bedeutet so viel wie verstreut – und so sieht es dann meist auch auf dem Teller aus. Dabei werden nämlich Reis, Gemüse und Fisch zusammen auf einem Teller “verstreut” angerichtet… eine völlig andere Variante also!

Vielleicht sollten wir uns doch noch einmal nach Japan selber begeben, um dort die vielen unterschiedlichen Sushi Angebote zu testen und dann entscheiden, welches denn unser  japanischer “Lieblings-Snack” ist …. ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*